Möchten Sie den Rundgang wirklich beenden?
DE I EN
Vorschau ¬
was kommt demnächst

Zitate und Hommagen
ab 3. März 2019 

Die großen Gemälde bekannter Größen der Kunstgeschichte zogen Künstlerinnen und Künstler schon immer in ihren Bann, wurden zitiert, kopiert und dienten als Vorbild für neue Bildwerke. Die Ausstellung „Zitate und Hommagen“ widmet sich der Frage, mit welchen Mitteln, Fragestellungen und technischen Lösungen junge Kunstschaffende auf ikonische Werke, etwa von Caspar David Friedrich, Claude Monet oder Leonardo da Vinci, reagieren.   

+ Pirating Presence
ab 3. März 2019

Während in der Villa die klassische Kunstgeschichte zitiert wird, widmet sich die Gruppenschau „Pirating Presence“ in der Kunsthalle der Frage, wie sich Kunst aus dem digitalen Raum bedient und welche Revolutionen das Internet für die Kunstproduktion darstellt. Die Künstlerinnen und Künstler Margret Eicher, Adi Hoesle, Isabel Kerkermeier, Stefan Römer, Heidi Sill, Susanne Wehr und Toni Wirthmüller haben sich zu einer Gruppe zusammengeschlossen und sich diesen Themen gewidmet.