Möchten Sie den Rundgang wirklich beenden?
DE I EN

Aktuelle Informationen zum Besuch während der Coronapandemie

SICHERHEITSMASSNAHMEN
Um die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie unserer Gäste zu gewährleisten, haben wir eine Reihe von Vorsichtsmaßnahmen getroffen. Diese richten sich nach den Vorgaben des Bundesgesundheitsministeriums und werden entsprechend offizieller Vorgaben angepasst, erweitert oder gelockert.

Aktuell:
– Einfassung der Kasse mit Schutzwand aus Plexiglas
– Markierung am Boden zum Einhalten des vorgegebenen Sicherheitsabstands
– Ausstattung der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen mit Mundschutz und Handschuhen
– Bereitstellung von Desinfektionsmitteln zur Handdesinfektion
– Regelmäßige Flächendesinfektion 

BESUCH
Der Besuch unseres Museums ist aktuell nur unter Einhaltung folgender Sicherheitsmaßnahmen möglich:

– Maximalbesucherzahl von 30 Personen gleichzeitig
– Eintritt mit Mundschutz
– Einhaltung der Abstandsregeln (mindestens 1,5 m Abstand)

MUSEUMSCAFÉ
Das Café ist an den Wochenenden und Feiertagen geöffnet.

Es gelten folgende Sicherheitsmaßnahmen:

– Schutzwände aus Plexiglas
– Verlagerung der Warenausgabe vom Café in den Hoenes-Saal 
– Verteilung der Sitzplätze auf drei Räume
– Ausgabe von Speisen nur mit Schutzhauben
– Ausgabe von Getränken in Flaschen
-Optional: Kontaktfreie Bestellung über Ankreuzzettel
– Kontaktdatenformular

KUNSTVERMITTLUNG UND VERANSTALTUNGEN
Öffentliche Führungen sind nur in kleinen Gruppen von 5 bis 8 Personen möglich. An jedem ersten Sonntag im Monat bieten wir von 11:30 bis 17 Uhr halbstündige Kurzführungen im Erdgeschoss an. Die jeweiligen Zeiträume sind im Voraus buchbar. Unseren Audioguide können Sie nach wie vor auf jedem Endgerät kostenfrei nutzen. . Auch unser Textheft bietet weitergehende Informationen zu den ausgestellten Werken. 

Sonstige Veranstaltungen, Kunstfrühstücke und Apéros sind momentan nicht möglich. Die Mietung unserer Räume sowie standesamtliche Trauungen sind unter entsprechenden Auflagen durchführbar.

KINDER
Der Besuch unseres Museums mit Kindern ist entsprechend der oben erwähnten Auflagen möglich. Das Kinderquiz zur Ausstellung steht weiterhin zur Verfügung.
Informationen zur Durchführung von Kinderworkshops oder der Kinderkunstakademie in den Sommerferien (3. – 5. September) finden Sie ebenfalls in unserem Veranstaltungskalender.