Möchten Sie den Rundgang wirklich beenden?
DE I EN
Vorschau ¬
Sa / 25. Mai / 14 Uhr / Führung durch die Walther Collection, Neu-Ulm ¬
Besuch der Walther Collection: Samstag, 25. Mai um 14 Uhr

Mit Then and Now: Life and Dreams Revisited setzt The Walther Collection die im Jahr 2017 begonnene Erkundung chinesischer Fotografie fort. Then and Now vereint Reisefotografie aus dem frühen 20. Jahrhundert mit wegweisenden Arbeiten von 31 international renom-mierten Künstlerinnen und Künstlern wie Ai Weiwei, Song Dong, Yang Fudong, RongRong und Zhang Huan und Neuan-käufen einer jüngeren Künstler-generation wie Lu Yang und Lin Zhipeng (alias No.223). Die Gegenüberstellung von historischer und zeitgenössischer Fotografie veranschaulicht die epochalen Veränderungen, die in den vergangenen Jahrzehn-ten nicht nur die ländlichen und urbanen Lebensräume Chinas, sondern auch wesentliche Aspekte sozialer Beziehungen und des alltäglichen Lebens umgestalteten.

• Wir treffen uns um 13.50 Uhr im Foyer der Walther Collection, Neu-Ulm – Burlafingen, Reichenauerstr. 21.
• Anschließend gibt es die Möglichkeit, zusammen etwas essen zu gehen.
• Anmeldung bis zum 22. Mai an die Villa Rot: Tel. 07392-8335 oder info@villa-rot.de

Fr / 28. Juni / 18:00 Uhr/ Freundeskreispreview der Ausstellung „Auf Herz und Nieren“ ¬ + Malte Bruns

Freundeskreisführung mit Apéro

Das Sezieren des menschlichen Körpers war viele
Jahrhunderte hinweg ein Tabu. Heute sind uns die
Organe und deren Funktion größtenteils bekannt.
Dennoch hat die Beschäftigung mit ihnen nichts an
Faszination eingebüßt. Mit dem Blick auf Herz, Nieren
oder Gedärme assoziieren wir auch Tod und Vergänglichkeit.
Diese ambivalente Wirkung von Organen
begeistert Künstlerinnen und Künstler immer
wieder aufs Neue. Die Ausstellung Auf Herz und Nieren
(Abb.: Birgit Dieker, Organsack, 2002) zeigt 15
ausgewählte künstlerische Positionen, die sich mit
dem im Verborgenen liegenden Bereich des menschlichen
Organismus beschäftigen. Die teilnehmenden
Künstlerinnen und Künstler untersuchen in ihren Arbeiten
medizinische, ästhetische und mystische Aspekte
der Körperorgane.
Am Ende der Ausstellung steht der Blick auf die technischen
Körpererweiterungen in der Zukunft.
In der Kunsthalle zeigt der in Düsseldorf lebende Künstler Malte Bruns Körperabformungen,
die er zu futuristisch anmutenden neuen Geschöpfen zusammenfügt.
Mit Werken von:
Ed Atkins, Elisa Baremboym, Ulrich Blum, Mariechen Danz, Birgit Dieker, Stine Deja, Alastair
Gibson, Zoë Hough, Klaus Illi, Anna Jermolaewa, Sofie Layton, Marie Munk, Thomas Struth,
Alex Tennigkeit, Yvonne Thein, Michael von Brentano
Freundeskreisführung mit Apéro: Freitag, 28. Juni um 18 Uhr
• Villa Rot
• Anmeldung bis zum 25. Juni an die Villa Rot Tel. 07392-8335 oder info@villa-rot.de

Sa / 13. Juli / Uhrzeit wird noch bekanntgegeben / Sommerfest mit der Band Sirius und Programm für Jung und Alt
anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des Freundeskreises¬
So / 28. Juli / ab 11 Uhr / Malen im Park ¬
Sa / 3. August / ???? UhrKunstsphäre Alb, Führung durch die Galerie Ehingen