Möchten Sie den Rundgang wirklich beenden?
DE I EN
Mit Feuer und Flamme ¬
Keramik in der Gegenwartskunst

Mit Feuer und Flamme ¬

02/10/11 – 05/02/12

Mit Feuer und Flamme ¬ Keramik in der Gegenwartskunst

: Keramik ist für die bildende Kunst uralter Werkstoff und vertrautes Terrain. Auf ihrem Weg in die Gegenwart wurde sie zum randständigen, ausgegrenzten Medium, um zugleich wiederholt von Künstlerinnen und Künstlern – auf der Suche nach künstlerischer Erneuerung – als strategisches Material zur Überwindung inhaltlicher und formaler Grenzen eingesetzt zu werden.Seit der Moderne scheint das Ausgangsmaterial Lehm als archaischer Kulturspeicher zu funktionieren und kulturelle Vereinnahmungen zu potenzieren.

Die Ausstellung geht weit über das traditionelle Verständnis von Keramik hinaus: Sie zeigt zeitgenössische Positionen, die als plastische Wandarbeiten, frei stehende Skulpturen und ausgedehnte Rauminstallationen in Erscheinung treten. Und sie thematisiert das kulturübergreifende Interesse am Werkstoff Ton.

Die Künstler

Richard Deacon (England)
Anke Eilergerhard (Deutschland)
Louise Hindsgavl (Dänemark)
Leiko Ikemura (Japan)
Uwe Karlsen (Deutschland)
Markus Karstieß (Deutschland)
Otto Piene (Deutschland)
Edith Plattner (Italien)
Norbert Prangenberg (Deutschland)
Thomas Schütte (Deutschland)
Ai Weiwei (China)
Anne Wenzel (Niederlande

Mit freundlicher Unterstützung

Mit freundlicher Unterstützung
PLAKAT_FEUER_UND_FLAMME
Preise

Erwachsene 6,00 €
StudentInnen, SeniorInnen, Schwäbische Zeitung AboKarte, Gruppen ab 10
Personen 4,00 € p.P.
SchülerInnen 1,50 €
Familien 10,00 €

Öffnungszeiten

Sa 14 – 17 Uhr I So u. Ft  11 – 17 Uhr
Café: Sa, So u Ft ab 14 Uhr
Geschlossen: Karfreitag, Heiligabend, 1. Weihnachtsfeiertag, Silvester
Für Gruppen und Schulklassen sind Führungen auch gerne außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung möglich.

Anfahrt

Museum Villa Rot
Schlossweg 2D – 88483 Burgrieden – Rot
T : +49 (0) 73 92 / 83 35
F : +49 (0) 73 92 / 1 71 90
info@villa-rot.de